Kevin desk 3b.jpg

Kevin ist da wenn du es nicht bist.

Anwesenheitssimulation, die Einbrecher abzuschreckt

Was tun nach einem Einbruch?

Oh nein, dich hat’s erwischt :-(

Doch keine Panik, wir sind für dich da und haben eine Checkliste zusammengestellt, die du Schritt für Schritt abarbeiten kannst:

□ Verlass so schnell wie möglich wieder dein Zuhause, denn es könnte sein, dass der Einbrecher noch immer bei dir ist. Ruf dann die Polizei an, zum Beispiel von einem Nachbarn aus.

□ Falls du den Einbrecher gesehen hast, oder vielleicht sogar eine smart home Kamera benutzt, gib alle diese Infos unbedingt an die Polizei weiter.

□ Fass vorerst nichts an!

□ Überprüfe, was fehlt: falls du eine Inventarliste hast, hilft dir diese nun sehr!

□ Schau dir deine Versicherungspolice an und melde den Schaden. Sie werden dich wahrscheinlich nach dem Polizeibericht fragen.

□ Gibt es etwas, das du sehr schnell ersetzen musst, zum Beispiel ein kapputtes Fenster oder Schloss?

□ Hast du diese wichtigen Punkte erledigt, ist es Zeit, sich mit dem Thema Einbruchschutz zu beschäftigen - zum Beispiel Kevin, der deine Anwesenheit simuliert, wenn du nicht zu Hause bist: